SULMTALER das Original
Kaiserhuhn Ursprünglich Stolz Fein Shop / Vertrieb Aktuelles / Presse Kochtipps

Bis 18. Jhd

Altsteirer Huhn

Das mitteleuropäische Landhuhn als solches ist asiatischen Ursprungs. Aus historischen chinesischen und japanischen Schriften ist ersichtlich, dass in Asien schon 4000-5000 v. Chr. Hausgeflügel gehalten wurde.

Der phönizische Welthandel brachte das Haushuhn an die Küsten des Mittelmeeres, wo es seit nunmehr 3000 Jahren heimisch ist. Wie Münzfunde aus 500 vor Chr. bekunden, war die Hühnerzucht zur Zeit der Kelten und Germanen auch bei uns schon weit verbreitet.
Unter Karl dem Großen (742 - 814) wurden schließlich eigens Verordnungen für die Hühnerzucht erlassen.

Schon viele Jahrhunderte bevor fremde Hühnerrassen in unser Gebiet eingeführt wurden, genoss das Steirerhuhn unter allen mitteleuropäischen Hühnerrassen einen ausgezeichneten Ruf. Vor allem waren Kapaune für das geschmackvolle Fleisch bekannt. Die urkundlichen Erwähnungen dieser Qualität stammen bereits aus dem 14., 17., und 18. Jhd.

Auszeichnungen

Auszeichnungen

Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich: Und der Teller geht an ... Sulmtaler Vermarktungs-GmbH

Weiterlesen

Naturpark

Naturpark Südsteirisches Weinland

Heimat des Sulmtalers - Naturpark Südsteirsiches Weinland.

Weiterlesen